Firefox pdf nicht downloaden sondern öffnen

Wenn Sie das nächste Mal eine PDF-Datei herunterladen, wird Firefox Sie fragen, wie Sie die PDF-Datei öffnen möchten. Wählen Sie alles außer AR. Beschädigte PDF-Dateien können Firefox daran hindern, PDF-Inhalte anzuzeigen. Um diese Möglichkeit auszuschließen, öffnen Sie eine PDF-Datei in Firefox, von der Sie sicher sind, dass sie intakt ist, z. B. eine PDF-Datei, die Sie zuvor geöffnet haben. Eine weitere gute Quelle für fehlerfreie PDFs ist das Unternehmen, das das PDF-Format Adobe entwickelt hat. Öffnen Sie beispielsweise das Dokument “Regulatory Compliance” von Adobe (siehe Link unter Ressourcen). Mehrere Elemente müssen vorhanden sein, bevor Firefox eine PDF-Datei öffnen kann. Wenn auch nur ein Element fehlt, können Sie den Zugriff auf die Informationen verlieren, auf die Ihr Unternehmen angewiesen ist. Zu diesen Elementen gehören aktuelle Programme und die Freiheit von Konflikten zwischen Programmen.

Firefox-Einstellungen wirken sich auch auf die PDF-Sichtbarkeit aus, ebenso wie die Anzahl der PDF-Viewer auf Ihrem PC. Wenn Sie mehr über diese Elemente erfahren, können Sie die Fähigkeit von Firefox beibehalten, PDFs zu öffnen. Eine Problemumgehung hierfür besteht darin, die PDF-Datei auf Ihrem Computer herunterzuladen und die Datei auf andere Weise auf Ihrem Android-Gerät zu übergeben und dann die PDF-Datei mit dem PDF-Viewer im Android zu öffnen, anstatt sie in Firefox oder anderen Browsern zu öffnen, in denen Sie das Problem haben. Um den Namen einer PDF-Datei zu ändern, die Sie herunterladen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Download-Link und wählen Sie Speichern unter aus. Das Problem liegt tatsächlich in der PDF-Datei, die Sie herunterladen möchten. Es könnte einige HTML-Code haben, die nicht richtig formatiert ist und daher der PDF-Viewer nicht wie erwartet funktioniert. Fehler. Die Datei konnte nicht heruntergeladen werden. Speichern Sie die Datei in Ihrem lokalen Speicher, und versuchen Sie dann, sie zu öffnen. Es könnte sich um ein sicherheitsrelevantes Problem handelt. Wenn der Downloadlink nicht https aktiviert ist oder das von Ihnen zur Verfügung stehende Zertifikat selbstsigniert ist (oder irgendwie ungültig ist, aka exipred), könnte dies verhindern, dass die Adobe-App sie direkt von der URL lädt. Versuchen Sie, die Datei auf (sagen wir) Amazon S3 zu kopieren und laden Sie sie von andorid (das ist https standardmäßig mit einem gültigen Cerificate) und sehen, ob es funktioniert Sie können normalerweise öffnen PDFs automatisch in Chrome, indem Sie auf die Datei, die Sie sehen möchten.

Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich versuche, die pdf zu öffnen, indem ich auf den Link in Firefox unter Android klicke. Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, öffnet sich die Adobe Reader-App und versucht, die pdf zur Anzeige herunterzuladen. Dann erhalte ich einen Fehler und die pdf öffnet sich nicht. Der Fehler in Adobe Reader sagt nur, dass ich einen Link zu einer pdf-Datei auf meiner Website habe. Das pdf wird ohne Probleme im integrierten pdf-Viewer auf Firefox oder iOS geöffnet. Wenn Ihre PDFs heruntergeladen werden, anstatt automatisch in Chrome zu öffnen, kann der Chrome PDF Viewer deaktiviert werden. PDF-Dateien, die von einigen Nicht-Adobe-Produkten erstellt wurden, sind manchmal strukturell nicht korrekt. Adobe Reader- und Acrobat-Produkte versuchen ihr Bestes, um auch solche PDF-Dateien zu öffnen, aber sie unterscheiden sich in Bezug auf die Art solcher PDF-Dateien, die sie öffnen können. Immer wenn ich in der Web-App auf PDF anzeigen oder Vorschau anzeigen habe, wird die PDF-Datei immer als Datei heruntergeladen.

Gibt es eine Möglichkeit, nur im Webbrowser anzuzeigen? In der Vergangenheit haben Sie Adobe Reader als Standard ausgewählt, wenn es um das Herunterladen von PDF-Docs geht.