Adobe photoshop kostenlos downloaden deutsch vollversion windows 7

Photoshop CC 2018 (Version 19) wurde am 18. Oktober 2017 veröffentlicht. Es beinhaltete eine Überarbeitung des Pinselorganisationssystems, so dass mehr Eigenschaften (z. B. Farbe und Deckkraft) pro Pinsel gespeichert werden konnten und Pinsel in Ordner und Unterordner kategorisiert werden konnten. Es fügte auch Pinselstrich Glättung, und über 1000 Bürsten von Kyle T. Webster erstellt (nach Adobes Erwerb seiner Website, KyleBrush.com[75]). Ein Krümmungsstift-Werkzeug, ähnlich dem in Illustrator, wurde hinzugefügt, was eine schnellere Erstellung von Bézierpfaden ermöglicht. Weitere Ergänzungen waren Lightroom Photo Access, Variable Font-Unterstützung, Auswahl motivieren, Copy-Paste-Layer, verbesserte QuickInfos, 360 Panorama- und HEIF-Unterstützung, PNG-Komprimierung, erhöhte maximale Zoomstufe, Symmetriemodus, Algorithmusverbesserungen an Gesichts- und Auswahlwerkzeugen, Farb- und Luminanzbereichsmaskierung, verbesserte Bildgrößenänderung und Leistungsverbesserungen bei Dateiöffnung, Filtern und Pinselstrichen. [76] CS3 verbessert funktionen aus früheren Versionen von Photoshop und führt neue Tools ein. Eine der wichtigsten ist die optimierte Schnittstelle, die eine höhere Leistung, Geschwindigkeit und Effizienz ermöglicht. Es gibt auch eine verbesserte Unterstützung für Camera RAW-Dateien, die es Benutzern ermöglichen, Bilder mit höherer Geschwindigkeit und Konvertierungsqualität zu verarbeiten.

CS3 unterstützt über 150 RAW-Formate sowie JPEG, TIFF und PDF. [49] Die Werkzeuge “Schwarzweiß-Konvertierung, Helligkeits- und Kontrastanpassung” und “Verschwindenpunktmodul” wurden verbessert. Die Option Schwarz weiß-Anpassung verbessert die Steuerung manueller Graustufenkonvertierungen mit einem Dialogfeld ähnlich dem von Channel Mixer. Mit Adobe Bridge erhalten Sie mehr Kontrolle über Druckoptionen und eine bessere Verwaltung. Die Palette “Klonquelle” wird eingeführt und fügt dem Klonstempelwerkzeug weitere Optionen hinzu. Weitere Funktionen sind die zerstörungsfreien Smart-Filter, die Optimierung von Grafiken für mobile Geräte,[50] Fülllicht- und Staub-Busting-Tools. [49] Compositing wird mit Photoshops neuen Quick Selection- und Refine Edge-Tools und verbesserter Bildnaht-Technologie unterstützt. [51] Adobe Photoshop ist ein Rastergrafik-Editor, der von Adobe Inc. für Windows und macOS entwickelt und veröffentlicht wurde. Es wurde ursprünglich 1988 von Thomas und John Knoll geschaffen. Seitdem ist die Software nicht nur in der Rastergrafikbearbeitung zum Industriestandard geworden, sondern in der digitalen Kunst insgesamt.

Der Name der Software ist somit zu einer allgemeinen Marke geworden, was zu ihrer Verwendung als Verb führt (z. B. “ein Bild photoshop”, “photoshopping” und “photoshop contest”), obwohl Adobe von einer solchen Verwendung abrät. [5] Photoshop kann Rasterbilder in mehreren Ebenen bearbeiten und verfassen und unterstützt Masken, Alpha-Compositing und mehrere Farbmodelle, einschließlich RGB, CMYK, CIELAB, Spotfarbe und Duoton. Photoshop verwendet seine eigenen PSD- und PSB-Dateiformate, um diese Funktionen zu unterstützen. Zusätzlich zu Rastergrafiken verfügt Photoshop über begrenzte Möglichkeiten zum Bearbeiten oder Rendern von Text- und Vektorgrafiken (insbesondere durch Clipping-Pfad für letztere) sowie 3D-Grafiken und -Videos. Sein Feature-Set kann durch Plug-Ins erweitert werden; Programme entwickelt und verteilt unabhängig von Photoshop, die in ihm laufen und neue oder erweiterte Funktionen bieten. Diese Installation wird auch eine regelmäßige Aktualisierung bieten.

Sie müssen nicht auf dieser Seite zurückkommen und erneut installieren (es wird nicht funktionieren!), wenn eine neue Version von GIMP veröffentlicht wird.